header
 - 
06.11.2018

Wohlfühlatmosphäre mit Hain Naturböden

Hain-Parkett / Ferienhausanlage Geltinger Birk



Rott/Flensburg – Inmitten der idyllischen Ostseelandschaft am Ausgang der Flensburger Förde entsteht derzeit die Ferienanlage Reetdorf Geltinger Birk. Das Naturschutzgebiet, in dem die Ferienanlage eingebettet liegt, verzaubert mit Seegraswiesen und Schilfsümpfen, wilden Pferden und Highland-Rindern sowie einer Vielzahl an seltenen Pflanzen- und Tierarten. Passend zu diesem Flecken unberührter Natur wird auch bei der Realisierung des Reetdorfs Geltinger Birk der Fokus auf eine besonders naturnahe und nachhaltige Ausstattung gelegt. Mit an Bord ist Hain Natur-Böden als Spezialist für exklusiv geölte Landhausdielen und Parkettböden.

 

Wohnkomfort auf 5-Sterne-Niveau: Den Alltag hinter sich lassen und in der Stille der Natur neue Inspiration finden – das ist möglich in einem der exklusiven Feriendomizile auf der Geltinger Birk. Die ersten zwanzig von insgesamt 41 geplanten Häusern sind bereits fertig und beweisen, dass sich ökologisch wertvolle Materialien, nachwachsende Rohstoffe und der konsequente Einsatz erneuerbarer Energien bestens mit der regionalen Bautradition verknüpfen lassen. Auf eine lange Tradition blickt auch das Unternehmen Hain Natur-Böden zurück, das mit seinen Ambiente Einblatt Landhausdielen zum besonderen Flair in den drei Haustypen der Ferienanlage beiträgt. Rund 2.000 Quadratmeter der 3-Schichtdielen wurden seit September 2017 durch den Verlegebetrieb K.-H. Weder aus Flensburg in den Schlafräumen des Urlaubsdorfes verlegt.

 

Klassische Holzart: Die charakterstarke Eiche präsentiert sich mit ihrer ausgeprägten Struktur als besonderer Blickfang. Dank ihrer Elastizität und Härte ist sie auch für äußerst strapazierte Flächen bestens geeignet, lässt sich leicht reinigen und bewahrt ihre Schönheit über viele Jahre. „Eine exklusive Ausstattung ist bei uns Standard“, versprechen die Betreiber des Reetdorfs, die sich daher konsequenterweise auch mit den verlegten Dielen in der Ausführung Eiche classic, gebürstet, geölt für ein einzigartiges Produkt entschieden haben. In den mit Massivholzmöbeln ausgestatteten Räumen kommen die Hain Böden besonders gut zur Geltung und unterstreichen den Erholungs- und Wohlfühlcharakter der Ferienanlage. Harmonisch korrespondiert der warme Farbton in den lichtdurchfluteten Zimmern mit den verwendeten Naturmaterialien und lässt auch Accessoires geschickt zur Geltung kommen. 

 

Qualität an erster Stelle: Das Reetdorf Geltinger Birk wird von einer besonderen Philosophie getragen, die den Anspruch an die Verwendung qualitativ hochwertiger Naturmaterialien beinhaltet. Die Ferienanlage an der Ostsee und die oberbayerische Manufaktur verfolgen damit den gleichen Grundgedanken, denn auch bei Premiumböden aus Rott am Inn steht das Produkt Holz im Mittelpunkt. Die Veredelung der Dielen krönt die Verarbeitung des aus nachhaltiger Holzwirtschaft stammenden Rohstoffes. Sich Zeit lassen für das Besondere und Qualität vor Quantität zu stellen – mit dieser Devise sorgt die Manufaktur Hain für ein angenehmes, natürliches Ambiente, in dem sich jeder Tag ein bisschen nach Urlaub anfühlt.

 

Die Künstlerkate im Reetdorf Geltinger Birk, ausgestattet mit Hain Parkett

 

alle Fotos: Geltinger Birk / André Reuter

 


 

Bautafel:

Objekt:                        Ferienhausanlage Geltinger Birk

Boden:                        Hain Natur-Holz-Böden, Rott am Inn

Produkt:                      Ambiente Einblatt Landhausdiele

Holzart:                       Eiche Classic, gebürstet, geölt

Abmessungen:           15x195x1800-2200

Verlegung:                  fest verklebt 

Dielenverbindung:      Nut und Feder

Verlegte Fläche:         2000 qm

Verlegebetrieb:           K.H.Weder Bodenbeläge

 

Die Hain Industrieprodukte Vertriebs-GmbH mit Sitz im oberbayerischen Rott am Inn gehört zu den wenigen Anbietern von naturgeölten Holzböden in Deutschland. Hains Ruf als Nischenanbieter qualitativ hochwertiger, fertig geölter Naturholzböden beruht auf einem aufwändigen, besonders schonenden Herstellungsverfahren. Alle Böden werden mit einem speziellen Naturöl sorgfältig behandelt. Das Ergebnis ist ein langlebiges, wertbeständiges Naturprodukt, von dem auch Allergiker profitieren. Die dank einer stabilen Nutzschicht pflegeleichten Böden gibt es in vielfältigen Holzarten, Stärken, Längen, Breiten und Designs für den privaten und den Objektbereich. Alle 3-Schicht-Böden (20, 15 und 11 mm Stärke) tragen das begehrte DIBT-Gütesiegel. Seit 2016 ist Hain außerdem FSC und PEFC zertifiziert. Diese Auszeichnungen stehen für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Ressource Holz. Bestimmte Böden erfüllen zusätzlich die Cfl-s1-Brandschutzklasse bei fester Verklebung.

 

Zurück